Einfache Kostenstruktur und faire Preise

Ein Preismodell, volle Funktionalität

Einmalige Setup-Kosten
Beim Setup wird Barakonda mit Ihren Prozessen abgeglichen, die Outputs personalisiert und gewünschte Schnittstellen werden angebunden.
Nach einer Bedarfsanalyse erhalten Sie eine individuelle Offerte zu den einmaligen Setup-Kosten.
Jährliche Gebühr
Für die Nutzung von Barakonda bezahlen Sie eine jährliche Gebühr.
Fallpauschale
Pro Vorfall wird eine kleine Fallpauschale in Rechnung gestellt.
  • OpenEye oder ELAZ Anbindung
  • SynServ Anbindung
  • Schnittstellen
  • Unterstützung Kontrolldienst
  • Kunden-Portal
  • Berechtigungssystem
  • Datenschutz
  • BI-Auswertungen
Jetzt Angebot anfordern

Transportunternehmen

BLT Logo
BVB Logo
AVA Logo
RVBW Logo

FAQs

Wie sind die technischen Anforderungen?
Sehr gering. Barakonda läuft im Browser.
Sie benötigen also einfach nur einen aktuellen Browser und eine Internetverbindung.
Wer hat Barakonda entwickelt?
Die ORCA Services AG entwickelte Barakonda zusammen mit BLT und BVB.
Können nebst den genannten noch weiteren Kosten auf uns zu kommen?
Nein. Barakonda hat ein transparentes Preissystem und ist meist günstiger als andere Branchenlösungen.
Weshalb gibt es ein Betriebsmeeting?
Alle Nutzer*innen von Barakonda sollen ihre Ideen und Bedürfnisse einbringen können.
Dies ist selbstverständlich freiwillig.
Wir benötigen noch weitere Schnittstellen. Ist das möglich?
Ja. Barakonda kann individuell ausgebaut werden.
Dies wird innerhalb des Onboarding-Prozesses analysiert und angesprochen.
Wir sind Teil eines Verbundes. Ist das ein Problem?
Nein. Barakonda verfügt über ein Mandantensystem, bei welchem mittels Submandanten auch Verbundsstrukturen abgebildet werden können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lassen Sie sich Barakonda zeigen.

Gerne präsentieren wir Ihnen persönlich die umfangreichen Funktionen von Barakonda.

Demo vereinbaren